MASCHINENVERSICHERUNG

Bei einer Maschinenversicherung (Kaskoversicherung unter Mitversicherung des inneren Betriebsschadens) können unter anderem folgende Inhalte und Risiken versichert werden:

  • Menschliches Versagen wie z. B. unsachgemäße Handhabung, Fehlbedienung

  • Konstruktions- und Materialfehler

  • Technische Störungen wie z.B. Kurzschluss und Überlastung

  • Diebstahl

Über die Maschinenversicherung können alle stationären, maschinellen und elektrischen Einrichtungen und sonstige technische Anlagen versichert werden. Zum Beispiel: Turbinen, Aufzüge, Bohr-, Dreh und Fräsmaschinen, Kräne, Förderanlagen und viele andere.

Insbesondere Großgeräte und Maschinen, die u. U. durch betriebsfremde Maschinenführer geführt werden oder im freien stehen, sind hier besonders gefährdet. Eine Maschinenversicherung (Allgefahrendeckung) bietet einen weitaus umfassenderen Schutz, als eine Geschäftsversicherung.

Eine sinnvolle Ergänzung kann die Betriebsunterbrechung darstellen, die im Schadenfalle die finanziellen Risiken z. B. für den möglichen Stillstand von Baustellen und Betrieben absichert.

Wir beraten Sie gerne und ausführlich und stellen Ihnen Konzepte vor, die den Risiken Ihres Betriebes entsprechen und Sie vor allen Eventualitäten schützen.

1/1

Ob Sie Hersteller sind und damit handeln oder die Ware „nur“ weiterverkaufen, wie Sie Ihre Ware sicher Transportieren und Lagern und an den Mann oder die Frau bringen – setzen Sie bei der Absicherung existenzieller Risiken auf einen starken Partner.

Wir beraten Sie umfassend welcher Versicherungsschutz für die Größe und die Art Ihres Unternehmens sinnvoll und angebracht ist. Wir erarbeiten Konzepte für Sie/mit Ihnen, bei denen Sie selbst bestimmen wie, wann, wo und in welcher Höhe Sie abgesichert sein möchten.